Wohlfühlprodukte aus dem Naturgarten - selbst gemacht

 


 

... mit handgemachten Kräuterseifen, hergestellt im Kaltverfahren, erhält man
besonders milde Seifen, die Haut wird nicht ausgetrocknet. Bei diesem schonenden Verfahren bleiben die Inhaltstoffe der Öle/Fette und Kräuter erhalten.

 

KRÄUTER-OLIVENÖL-SEIFEN:
BIO-Olivenöl und BIO-Kokosöl verseift, Kräuter, äth. Öle.


RINGELBLUME: Wegen der wundheilenden und desinfizierenden Wirkung wird die Ringelblume sehr geschätzt!
WIESENKRÄUTER :  pflegende Kräuterseife u. a. mit Schafgarbe, Braunelle, Salbei, Odermennig,....

SALBEI : Der Salbei gehört zu den Kräutern, die im Mittelmeerraum heimisch sind, bei uns aber auch gut gedeihen. Sein Spezialgebiet ist die zusammenziehende und desinfizierende Wirkung.Genauer betrachtet hat der Salbei so vielfältige Heilwirkungen, dass man ihn zu Recht fast als Allheilmittel bezeichnen kann.

 



CREMIGE KRÄUTER-MILCH-SEIFEN:
BIO-Olivenöl und BIO-Kokosöl verseift, Milch, Kräuter, äth. Öle.


LAVENDEL: Der Lavendel  wirkt lindernd und heilend, beruhigt und entspannt die Haut, empfohlen bei unreiner, zu Entzündung neigenden Haut.
ROSE: Die Rose wirkt harmonisierend, entspannend und ausgleichend.

 


 

OLIVENÖL SEIFE " OLIVE PUR"

reines Olivenöl in Bioqualität, verseift, ohne Duft- und Farbstoffe.

Eine milde Seife, die auch für Allergiker und für sehr empfindliche Haut verwendet werden kann. 

.....   und mit dieser Seife kann man auch eine Leberkur und/oder Darmreinigung  machen. - NEU: mit der Blütenessenzenmischung "Emotionale Reinigung"  wir die Kur noch intensiviert.

mehr Info

_______________________________________________________________________

 

Gerne bieten wir einen Seifensieder-Kurs an: 

"Kräuterseifen selbstgemacht"

ab 5 Personen,

Preise und Termine bitte direkt vereinbaren: waldhaeusl@aon.at

Zutaten für's Seifen sieden
Zutaten für's Seifen sieden

Eine Kräuterseife entsteht

Das aktuelle Wetter in Lofer
Alles zum Wetter in Österreich